Unser Bericht zur Berlin Fashion Week für das Frühjahr/ Sommer 2018

Beitragsbild Collage zur Berlin Fashion Week 2017 für den Sommer 2018 - Mokowo blog Modeblog für Männer

Unser Bericht zur Berlin Fashion Week für das Frühjahr/ Sommer 2018

Die Berlin Fashion Week 2017 !

Es ist wieder einmal soweit. Die Berlin Fashion Week 2017 ruft die gesamte Modewelt, alle, die in dieser Welt mitspielen wollen oder einfach nur beobachten möchten, nach Berlin. Die Berliner Fashion Week zeigt sich zweimal jährlich – einmal Ende Januar und einmal im Juli. Dabei kann man sich die neuesten Kollektionen, Trends nationaler Designer und umsatzstarker Marken sowie junger Talente anschauen.

Man(n) mag es kaum glauben, aber im aktuellen Sommer 2017 geht es schon unter anderem um die Trends, Looks und den letzten Schrei für das Frühjahr/Sommer 2018.

Der Mokowo Lifestyle und Modeblog für Männer darf bei diesem Event natürlich nicht fehlen. Daher hat sich das gesamte MoKoWo Modeblogger Team in das Getümmel der Berlin Fashion Week 2017 gestürzt. Natürlich haben wir die ein oder andere Party auch mitgenommen.
Party? Ja, wir haben unseren Ausflug in die Berlin Fashion Week für Mann und Frau auf der Welcome Party in der Arena am Badeschiff in Berlin Treptow begonnen.

Warum hier ?
Wenn Du wissen willst, was im Moment und in Zukunft klamottentechnisch geht, so schau einfach die Berliner Partyszene an. Die Berliner Partyszene ist zur Berlin Fashion Week auf jeder Party zum Thema Fashion zu finden. Wenn man auf der richtigen Party ist, kommt auch noch Bill Kaulitz dazu.

Was geht stylemäßig auf der Berlin Fashion Week?

Diejenigen unter Euch, die Ihre Lieblingsstücke und die ein oder andere Fashionsünde immer schön aufbewahren, machen alles richtig! In Berlin sucht sich der gute alte Trainingsanzug in allen Farb- und Schnittvarianten den Weg zurück an das Tageslicht. Wir suchen schon dezent unsere alten Adidas Trainingsanzüge.

So mancher Alptraum aus Ballonseide hat es irgendwie in das Jahr 2017 überlebt.
Man muss schon dezent an Modern Talking denken, wenn man diese Mode-Objekte so betrachtet. Der Begriff Objekte trifft es sehr gut.

Es hat in der heutigen Zeit schon etwas von einem Kunstobjekt, wenn diese Teile von Jogginganzügen aus den 80-iger und 90-iger Jahren zwischen High Fashion aus Paris stehen .
In Kombination am Besten mit knielangen Socken im Regenbogenlook. Ansonsten eher klassich mit bunten Socken, dazu irre Netzteile in allen Farb- und Musterkombinationen, die sich die Fashionwelt so ausdenken kann.

Wer hat bis hierher gedacht, dass da nichts mehr geht?

Es geht natürlich noch etwas: große Sonnenbrillen vorzugsweise mit runden Gläsern und so mancher Applikation runden das stylische 80-iger / 90-iger Jahre Bild ab.

Als Mann darf man sich gerne auch eine Perlenkette zulegen. Wir als Modeblog für Männer wollen einmal ganz ehrlich sein: Perlenkette fände ich super. Warum sollen schöne Dinge immer nur den Frauen überlassen werden, schließlich wildert die Damenwelt ja auch in unseren Klamottenabteilungen umher?!

Warum das so ist, könnt Ihr uns ja gerne in den Kommentaren am Ende des Beitrags beantworten.

Ganz im Ernst, wer nicht gerade im Ortsteil Spießig oder in der Stadt Langweilig wohnt und eine gewisse Portion Selbstbewusstsein besitzt, der sollte sich den Look aus Teilen des Jogginganzugs, Strümpfen, Netzoberteil und großer Brille in Kombination mit einer Perlenkette zulegen. Bähm! Damit ist man auf jeden Fall der Knaller!
Sagt der Welt: Hier bin ich und ihr werdet mich nicht mehr los … Hört mir zu und seht mich an!

Bei der Frisur wird wohl der Dauerwellenlook in den nächsten Monaten die Welt zurück erobern, aber lassen wir uns überraschen. Wir sind gespannt!

Wir fanden den Start der Berlin Fashion Week sehr inspirierend. Mit coolen Elektrobeats im Sonnenuntergang an der Spree in Berlin, konnte man auch schon mal ein wenig die Hüfte zum Beat kreisen lassen.

Berlin Fashion Week 2017 und das Frühjahr / der Sommer 2018

Was erwartet uns im Frühjahr /Sommer 2018 ? Als ob die Party am Vorabend ein Omen war. Die Fashionwelt ruft: Sei individuell, Sei stark, Sei mutig, Sei Du selbst und zeig der Welt, wer Du bist!

Mode war schon immer Ausdruck ,wie die Welt gerade tickt. Das hat sich nicht geändert. So vielfältig und unterschiedlich sich die Welt gerade entwickelt und darstellt, so unterschiedlich wird auch das Frühjahr und der Fashionsommer 2018.

Es wird laut, es wird bunt, es wird aber auch geerdet. Jeder darf sein, wie er möchte. Kombiniere die Sachen mutig und zeig der Welt, wer Du bist und wofür Du stehst. Heb dich von der Masse ab und sei individuell.
Mit den Dingen, die uns die Modeindustrie für das Fashionfrühjahr und Sommer 2018 bereit hält, könnte das ziemlich gut klappen.
Wenn Du dazu Deine eigenen Fashionhighlights und Sünden aus der Vergangenheit aufbewahrt hast, kannst Du sie rausholen und mutig mit neuen individuellen Teilen kombinieren.

Wie Ihr wisst- wir sind nicht die Fashionpolizei oder behaupten von uns, dass wir jeden Trend mitmachen und hinterherrennen. Daher wollen wir Euch nur die Dinge darstellen, die wir gesehen haben und welche wir selbst gut fanden.

Wir haben Euch daher ein paar Inspirationen zusammengestellt von Trends und Styles, die uns selbst gefallen haben und bei denen wir denken, dass diese Styles im nächsten Jahr 2018 den großen Auftritt haben werden.

Es geht dabei nicht darum einen Trend oder Style zu kopieren, sondern darum Euren eigenen Style und Trend zu finden. Ihr seid Fashion, wenn Ihr einen eignen Stil gefunden habt, der zu Euch passt.

Lasst Euch von unseren Collagen und Fotos ein wenig inspirieren. Fashion ist nicht nur einfach Mode für Männer und Frauen, es ist auch ein Ausdruck dessen, was man lebt und wer man ist.

Ein doch sehr erfreulicher Trend geht hin zu mehr Qualität und Individualität, gute Passformen und Schnitte in Verbindung mit hochwertigen und pflegeleichten Materialien.
Am Besten einfach einige gute Teile, die Dauerbrenner in der Mode sind, mit neuen frischen und trendeigenen Teilen kombinieren – dann bist Du auf dem richtigen Weg.

Wer möchte, kann dazu plakative Farben tragen. Colorblocking, florale Muster, Prints in vielen Varianten werden weiterhin stark vertreten sein. Die Favoritenfarbe Grün und Beerentöne sind weiterhin auf dem Vormarsch. Dazu werden Gelb- und Pastelltöne weiterhin der Trend für 2018 sein.

Mein aktuell persönlicher Favorit ist die Kombination aus roten oder blauen Streifen, dazu unifarbene Blautöne mit Gürtel und/ oder Schuhen in rot bzw. grün. Dies kann man dann noch mit einer gelben Taschen abrunden.

Der Hosenbund rutscht in der Sommersaison 2018 nach oben und die Hose gewinnt wieder an Volumen. Schaut Euch dazu einfach die Bilder von den prominenten Gästen der Berlin Fashion Week an und Ihr wisst Bescheid. Die bequeme und luftige Weite kommt wieder zurück. Die Länge wird variabel sein und auch der gute alte Karottenschnitt ist wieder da. Also wird alles, wieder fast  sein, wie früher. Dazu Oberteile mit weiten Ärmeln im Trompetenlook in Kombination mit Schleifen, Rüschen und Schlitzen werden der letzte Schrei in 2018 sein. Wichtig hierbei! Bitte mit ausgefallenen Details und Accessoires ergänzen.

Was wird es noch im Frühjahr/ Sommer 2018 geben?

Auch die Knoten- und Wickeltechnik im Zusammenspiel mit Streifenmustern wird im Fashionsommer 2018 den großen Auftritt haben.

Es darf aber auch gern sportlich, geerdet und zurückhaltend sein. Beige und Brauntöne zusammen mit Blau und Jeansfarben werden im Sommer 2018 super angesagt sein. Wenn Du das ganze mit einer hochwertigen Tasche und guten Schuhen kombinierst, wirst Du voll im Trend 2018 liegen.
Alles ist erlaubt: Ethno Look, Mustermix, florale Muster, laute und leise Farben, Statement, Zurückhaltung, Romantik und Sportives.
Alles kombiniert mit einer guten bequemen Passform und fertig ist das Frühjahr/ Sommer 2018.

Uns gefällt, was wir gesehen haben. Es gibt jedem die Möglichkeit seine eigenen Schätze aus dem Kleiderschrank mit neuen Teilen zu kombinieren und zu sagen, schaut her: Hier bin ich!

Sag und zeig der Welt 2018, wer Du bist und wo Du stehst …by the way: Niemand hat etwas dagegen, wenn Du jetzt schon damit anfängst!

Share This Post

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Email and Name is required.