Blätterteig Apfel Rosen Backrezept

Blätterteig Apfel Rosen Backrezept

Blätterteig Apfel Rosen Backrezept

Mit Blätterteig Rosen kann man seinen Liebling immer überraschen? Hier gibt es das ultimative Backrezept nicht nur zum Valentinstag.
Wenn man keine Idee hat, wie man seinen Partner/in eine Freude bereiten kann, hätten wir hier eine ungewöhnliche Möglichkeit Euren Partner einen gebackenen Rosenstrauß zu überreichen.

Warum Ihr auf einen Lifestyleblog von Männern immer wieder ein Backrezept findet? Männer und backen passt vielleicht nicht immer und optimal zusammen aber glaubt uns, in so manchen Mann ist ein großer Bäcker versteckt.

Zutaten :
2 Blätterteigrollen (im Kühlregal) – nicht Tieffrost
2 große rote Äpfel
Aprikosenkonfitüre
1/2 l Wasser
1 Zitrone
Puderzucker
6 er Muffin Backform und Muffin Papierförmchen

Zeitaufwand :
1,5 h

Vorbereitung der Blätterteig Apfel Rosen

Backofen auf 200 Grad vorheizen (Ober & Unterhitze ) .
Die Äpfel vierteln und entkernen und in dünne Scheiben schneiden, so dass Ihr gleichmäßige Teile in Halbmond Form bekommt.
Die Apfelscheiben müssen sich biegen lassen.
Die Zitrone auspressen und mit dem Wasser in eine Mikrowellenschüssel geben. Das Zitronenwasser kurz in der Mikrowelle erhitzen und die Apfelscheiben dazu geben, so dass sich die dünnen Apfelscheiben biegen lassen.
 Das funktioniert natürlich auch mit einem Topf auf dem Herd.

Die feuchten Apfelscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.

Den Blätterteig der Länge nach in 3 gleichmäßige Streifen teilen. Die Streifen in der Mitte mit Aprikosenkonfitüre bestreichen.
Die Apfelscheiben auf einer Seite so auflegen, so dass diese mit der roten Schale überstehen.

Den Blätterteig zusammenklappsen und mit der schmalen Seite zu einer Rose aufrollen.
Die zusammengerollten Blätterteigrosen in die Papierform geben und in die Muffin Form stellen. Wenn Ihr alle 6 Rosen fertig habt, stellt Ihr diese in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene.

Die Blätterteig Apfel Rosen ca. 40 Minuten backen. Die Blätterteig Apfel Rosen sind fertig, wenn der Blätterteig leicht goldbraun ist.

Die Blätterteigrosen sind fast fertig!

Nach der Backzeit die fertigen Blätterteig Rosen aus dem Ofen und mit den Papierförmchen aus der Backform nehmen.

Puderzucker in ein Sieb geben und die Blätterteig Apfel Rosen mit Puderzucker bestäuben.
Fertig sind die selbst gebackenen Blätterteig Apfel Rosen.

0 von 0 Bewertungen
Drucken

Blätterteig Apfel Rosen Backrezept

Mit Blätterteig Rosen kann man seinen Liebling immer überraschen? Hier gibt es das ultimative Backrezept nicht nur zum Valentinstag.

Gericht Dessert, Plätzchen, Snack
Länder & Regionen Deutschland
Keyword Blätterteig, Blätterteig-Apfel-Rosen
Zubereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 4 Personen
Autor MoKoWo Kochblog

Zutaten

  • 2 Stk Blätterteigrollen (im Kühlregal) - nicht Tieffrost
  • 2 große rote Äpfel
  • 1 Aprikosenkonfitüre
  • 1/2 l Wasser
  • 1 Zitrone
  • Puderzucker für die Deko

Zubereitung

  1. Die Äpfel vierteln und entkernen und in dünne Scheiben schneiden, so dass Ihr gleichmäßige Teile in Halbmond Form bekommt.


  2. Die Zitrone auspressen und mit dem Wasser in eine Mikrowellenschüssel geben. Das Zitronenwasser kurz in der Mikrowelle erhitzen und die Apfelscheiben dazu geben, so dass sich die dünnen Apfelscheiben biegen lassen.
 

  3. Die feuchten Apfelscheiben mit Küchenpapier trocken tupfen.

  4. Den Blätterteig der Länge nach in 3 gleichmäßige Streifen teilen. Die Streifen in der Mitte mit Aprikosenkonfitüre bestreichen.
Die Apfelscheiben auf einer Seite so auflegen, so dass diese mit der roten Schale überstehen.

  5. Den Blätterteig zusammenklappsen und mit der schmalen Seite zu einer Rose aufrollen.

  6. Die zusammengerollten Blätterteigrosen in die Papierform geben und in die Muffin Form stellen. Wenn Ihr alle 6 Rosen fertig habt, stellt Ihr diese in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene.

  7. Die Blätterteig Apfel Rosen ca. 40 Minuten backen. Die Blätterteig Apfel Rosen sind fertig, wenn der Blätterteig leicht goldbraun ist.

Teile diesen Beitrag

Related Post

2 thoughts on “Blätterteig Apfel Rosen Backrezept

  1. Die Törtchen sehen wahnsinnig gut aus. Blätterteig ist so vielseitig und auf die Idee mit den Äpfeln und der Formgebung, wäre ich wohl alleine nicht gekommen. Wird definitiv ausprobiert.
    Lieben Dank für das Rezept

    LG
    Doreen
    http://www.hedmee.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Email and Name is required.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere