Rezept für Halvaschnecken

beitragsbild mit Halvaschnecken auf dem Kochblog mokowo mit Tischdekoratioen

Rezept für Halvaschnecken

Rezept für Halvaschnecken

Auf unserem Kochblog findet Ihr auch tolle Rezepte für die Freunde des Backens unter Euch. Hierfür haben wir für Euch das Rezept für leckere Halvaschnecken. Das Rezept für Halvaschnecken eigenet sich super für ein Dessert oder für ein Kaffeekränzchen mit Freunden.

Rezept für die Halvaschnecken mit Schokolade

ZutaHalvaschnecken, Rezept auf dem Kochblog mokowoten für den Teig:

  • 300g weißes Mehl
  • 200g Butter
  • 60g Puderzucker
  • halber Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • einen halber Teelöffel Backpulver

Zutaten für die Füllung:

  • 200g dunkle Schokolade
  • 60g Butter
  • 150g Halva zerkrümmelt

ca. 12 Stück

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

 

Die Teigzutaten mit einem Handmixer zu einem Teigball verkneten, anschließend mit einem Mantel aus Frischhaltefolie versehen und 30 Minuten im Kühlschrank wegsperren.

Zubereitung und Rezept Halvaschnecken - Backen und Zutaten

In der Zwischenzeit fangen wir mit der Füllung an und holen uns hierfür die Zutaten auf den Arbeitstisch.

Um etwas in Wallung zu kommen, machen wir in der Zwischenzeit mit der Schokoladenfüllung weiter. Hierfür zaubern wir der Schoki ein warmes Wannenbad auf dem Herd. Damit das Wannenbad für die Schokolade nicht allzu lange dauert, zerbröseln wir die Schoki in kleinere Stücke und geben diese mit der Butter in die Schüssel auf dem Wasserbad.

Dabei halten wir die Schokolade und Butter mit einem Schneebesen in einer angenehmen Bewegung. Sobald eine glatte glänzende Masse uns anlacht, nehmen wir das Bad von der Feuerstelle und lassen die Mischung abkühlen.

Schokolade schmelzen für das Rezept für Halvaschnecken

Ist die Füllung wieder auf Normaltemperatur darf sie sich 5 Minuten noch im Eisfach abfrosten.

Der Teig ruft aus dem Kühlschrank und will weiter bearbeitet werden. Dazu machen wir den Teig platt. Wir rollen diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche entspannt aus, dass diese am Ende eine Fläche von 50cm x 30cm ausgebreitet ist.

5 Minuten Frosten sind inzwischen auf vorbei. Wir holen also die Schoki dazu und streichen diese gleichmäßig auf den ausgerollten Teig.

Nun ist es Zeit dafür das Halva aus der Packung zu holen und zu zerbröseln. Dieses wird anschließend gleichmäßig auf der Schokolade verteilt.
Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt, um etwas Hitze ins Spiel zu bringen und den Backofen auf 180° anzuheizen. Dabei kann man auch schon das Backblech mit Backpapier vorbereiten.

Zubereitung und Rezept für Halvaschnecken, Schokolade auftragen

So! Nun wird’s kniffelig!

Der Teig muss nun mit der Schokolade und Halva zusammen gerollt werden, so dass eine Rolle entsteht. Wichtig ist dabei, dass man hier einen entsprechenden Druck ausübt, ansonsten zerfällt Euch der ganze Spaß am Ende.

Die Teigrolle schneiden wir nun in ca. 12 gleichmäßige Scheiben. Aufgeschnitten sollte Euch nun eine Spirale aus Schokolade und Teig anlächeln.

Die einzelnen Spiralstücke nun auf dem Backblech verteilen und einen Abstand nicht vergessen. Das Backblech nun für 20 Minuten in den Herd schicken.
Wenn die Spiralen goldbraun sind, diese aus dem Backofen holen und abkühlen lassen. Fertig!

Hamantaschen und Halvaschnecken

Unser Tipp an dieser Stelle:

Verwendet als Unterlage beim Ausrollen des Teigs eine Silikonmatte. Diese klebt nicht und Ihr werden einfacher den Anfang der Rolle finden.

 

Share This Post

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Email and Name is required.