Tipps für Weihnachtsdekoration

tipps zur Weihnachtsdekoration-roterhirsch-mokowo-weihnachten-beitragsbild

Tipps für Weihnachtsdekoration

Tipps für Weihnachtsdekoration.

Keine Panik liebe Tierliebhaber! Der Pelz auf dem Bild zu unserer Weihnachtsdekoration ist selbstverständlich nicht echt, dafür aber unsere Tipps zur Weihnachtsdeko. Wir haben auch keine Hirsche aus der freien Wildbahn vakuumiert, skaliert und rot angemalt.

So wie die Farbe Grün für das eine MoKoWo der Jahrestrend 2016 war, so ist für das andere MoKoWo eine rote Weihnachtsdekoration für die Weihnachtstafel der Trend. Ihr seht, wir sind nicht immer einer Meinung. Finden aber immer eine Lösung.

tipps zur Weihnachtsdekoration-roter hirsch also deko-weihnachten-detail

Nach einer ausgiebigen Schneeballschlacht mit dem Kunstschnee (wir haben in einem der voherigen Blogposts darüber geschrieben) und anschließenden drei Stunden Staubsaugen konnten wir beide Farbtrends kombinieren.

Manchmal ist die Lösung so einfach!
Tannenbaum = grün + Hirsch = logischerweise in einem natürlichen Rot.
Beides kombiniert ist es der Knaller und die ideale Kombination.
Falls noch Schnee übrig ist, wäre das auch der perfekte Moment, um diesen einzusetzen und eine schöne Winterlandschaft zu bauen.

 tipps zur Weihnachtsdekoration-roterhirsch-mokowo-weihnachten-deko

Unsere Tipps für Weihnachtsdeko:

Bei der Weihnachtsdekoration mit Kontrasten arbeiten und den Kunstschnee nicht für Schneeballschlachten in der Wohnung verpulvern, auch wenn es sehr verlockend ist.

Tipp für Schneebälle aus Kunstschnee: Kunstschnee + Haarspray = Schneeball

 

Teile diesen Beitrag

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Email and Name is required.

Ich akzeptiere